Sie befinden sich hier

Inhalt

Unternehmerworkshopreihe Präventive Personalplanung

Im Jahr 2011 starteten neben den Grundlagenworkshops auch die Unternehmerworkshops mit thematischer Ausrichtung zur präventiven Personalplanung, geleitet ebenfalls von Peiniger Personalberatung GmbH. 

Der erste Workshop "Beschaffungswege" mit den Inhalten: Möglichkeiten der Personalbeschaffung. Was kosten diese? Wie groß ist ihr Nutzen? Wo bestehen Risiken? fand am 12.04.2011 statt.

Der zweite Workshop am 13.07.2011 befasste sich mit dem Thema "Systematische Personalentwicklung": Systematische Personalentwicklung - Mehr als nur Weiterbildung?! Praxislösungen für kleine und mittlere Betriebe.

Am 20.09.2011 hieß das Thema "Know-how-Transfer. Wissen darf nicht verloren gehen!" Inhaltlich wurde erarbeitet, wie Unternehmen das Wissen von Mitarbeitern sichern können.

Der letzte Workshop der Reihe hatte die: "Gesundheitsorientierte Personalpolitik" zum Thema. Es wurden Fragestellungen zur Anwesenheitsförderung, Gesundheitsvorsorge, alternsgerechter Arbeitsplatz erörtert und durch die Referentinnen Dr. Jutta Störmer (Betriebsarztzentrum Solingen) und Dr. Uta-D.Rose (Philosophische Praxis Solingen) mit Beispielen aus der Personalpraxis und Arbeitsmedizin verdeutlicht.

Grundlagenworkshops Präventive Personal Planung

Ende 2010 fanden die ersten Grundlagenworkshops zum Thema "Präventive Personal Planung" statt. In der Zusammenarbeit mit der Peiniger Personalberatung konnte eine Workshopreihe aufgebaut werden, welche die Unternehmen zum Nachdenken angeregt hat und durch moderierte Gruppenarbeiten neue Erkenntnisse und Lösungsansätze hervorbrachte.

In den Grundlagenorkshops "Präventive Personal Planung" wurden Handlungsansätze für eine strategische Personalarbeit vorgestellt und gemeinsam mit den Teilnehmer/innen weiterentwickelt.

Es wurden drei wesentlichen Herausforderungen an strategische Personalarbeit erläutert und diskutiert: Personal finden - halten - binden.

Da in den zweistündigen Workshops nur ein erster Einblick in die vielfältigen Aufagben einer vorausschauenden Personalplanung gegeben werden konnte, werden seit Anfang 2011 weiterführende Workshops angeboten.

 

Kontextspalte

Veranstaltungen

Zur Zeit keine Meldungen vorhanden